Öffnungszeiten | Seelsorgsteam | PGR & KV | Lageplan | Kontakt | St. Barbara

St. Barbara

Archiv


Jahresrückblick 2014

Martinszug von St. Benno nach St. Barbara am 11.November 2014 >mehr

St. Barbara ist jetzt ein Nagelkreuzzentrum - >Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Konzert und Gartenfest am 1. August 2014 - >Kurzbericht mit Bildern

Pfarrfronleichnam - Schlussaltar in St. Barbara 22.Juni 2014 - >Kurzbericht mit Bildern

Marienaltar - Neusegnung am 7. Mai 2014 - >Kurzbericht mit Bildern

 

 

St. Barbara ist jetzt ein Nagelkreuzzentrum
Die Feierliche Übergabe fand am So, 9.11.2014 statt.



 

 

 

The Canon for Reconciliation, the Reverend Doctor Sarah Hills, übergab als Vertreterin der Kathedrale von Coventry das Nagelkreuz. Ein ausführlicher Bericht mit Bildern folgt. Ein paar Impressionen gibt es aber schon jetzt >>hier

Der Nagelkreuzort in der Kirche


Unsere nächsten Treffen in der Gemeinschaft: ...mehr über uns


Mi, 04.12.2014 18.00 Uhr in St. Barbara (Konferenzraum)

Haben Sie Interesse, Fragen oder wollen Sie mitkommen, melden Sie sich einfach bei uns:Kontakt

 

01. August 2014 Gedenken - Konzert - Gartenfest

Vor dem Konzert am Abend wurde mit Glockengeläut und einem Gebet an den Ausbruch des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht. Bereits das Versöhnungs- und Friedensgebet der Nagelkreuzgemeinschaft um 13.00 Uhr stand ganz unter diesem Zeichen.

Im anschließenden Konzert stellten Hermina Szabó mit ihrer Violine und Gregor Arnsberg am Klavier wieder ihr Können unter Beweis.
Beim Gartenfest danach gab es gute Unterhaltung und geselliges Beisammensein bei vorzüglich gegrillten Leckereien.

Bei der diesjährige Pfarr-Fronleichnamsprozession am So, 22.06.2014 von St. Benno nach St. Barbara gestaltete die Nagelkreuzgemeinschaft den "Schlussaltar" in St. Barbara.

Um den Altar herum war in acht Sprachen der Ruf "Vater vergib" angebracht. Vor der Vase mit der Rose ist der Stein zu sehen, den die Nagelkreuzgemeinschaft aus der Gedenkstätte Flossenbürg erhalten hat. In diesen soll später das Nagelkreuz nach der Übergabe durch die internationale Gemeinschaft eingefügt werden. Die Erinnerung an die Geschichte und der ehrliche Umgang mit der Vergangenheit liegt der Nagelkreuzgemeinschaft am Herzen.

weitere Informationen zur Gedenkstätte Flossenbürg

Marienaltar bislang am Ausgang

Marienaltar - Neusegnung im Rahmen einer Maiandacht am Mi, 07.05. 2014

So kannten Ihn viele:
Der Marienaltar in St. Barbara stand bislang am Ausgang und wurde nur kaum wahrgenommen.

Jetzt erstrahlt er im Kirchenschiff links vorne auf dem neuen Marienaltar.

Während einer Maiandacht am Mi, 07.05.2014 wurde der Marienaltar gesegnet. Pfarrvikar Höck ging in seiner Ansprache auf die Symbolik und die Geschichte ein und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Mehr Informationen zum Marienaltar gibt es hier zum Download.


jetzt:


Rückblick auf 2013 und früher
90 Jahre
90 Jahre-Veranstaltungen im Überblick und in der Rückschau:

Sonntag, 10.02.2013 Festgottesdienst

Kirche im Wandel: Barbarakirche feierte 90-jähriges Weihejubiläum

Am 4. Februar 1923 wurde die Barbarakirche von Michael Kardinal von Faulhaber geweiht. Aus Anlass des 90-jährigen Weihejubiläums hat die Barbaragemeinde am 10. Februar zu einem Festgottesdienst mit Weihbischof Engelbert Siebler eingeladen. Viele Gäste, die ...weiterlesen


Freitag, 22.02.2013

Bereits um 17.00 Uhr kamen wir in St. Barbara zu einer Kreuzweg-Andacht zusammen. Diese stand ganz unter dem Zeichen des Gedenkens an die Hinrichtung von Christoph Probst, Sophie und Hans Scholl, die sich an diesem Tag zum 70.-Male jährte und war entsprechend gestaltet.
vortrag

Im Anschluss konnten wir unter dem Thema "Von Artillerie bis Zweige - Geschichten über die heilige Barbara" einen interessanten Bogen vom Gedenken zur Kirchenpatronin spannen - sehr humorvoll, klug und ansprechend vorgestellt von Frau Barbara Bierprigl aus Oberammergau,...weiter lesen

Hoher Besuch in St. Barbara
Sternsingen

Die Sternsinger, schauten am 06.01.2013 auf ihrem Weg
vorbei ... Fotos und mehr


Eine Kerze für die heilige Barbara

Barbarakerze

Am Sonntag, dem 09.12.2012 wurde während der Patroziniumsmesse in St. Barbara im Beisein von etlichen Mitgliedern des THW der heiligen Barbara aus Dankbarkeit eine Kerze gestiftet. Im Folgenden drucken wir die Rede von A. Hildebrandt (THW-München) ab, die Pfarrer Höck bei diesem Anlass vortrug. weiter lesen...

Renovierung der Orgel in St. Barbara:
Vor kurzem wurde die Orgel in unserer Filialkirche umfassend und in Abstimmung mit dem 0rgelsachverständigen der Diözese, Prof. Maureen, renoviert. Die Kosten liegen bei über 8.000 €. Kommen Sie doch vorbei und überzeugen Sie sich selbst vom neuen Klangerlebnis!

Eine Spende für die Renovierung ist gerne willkommen.

Pfr. Höck und Pfr. Sperrer

Konto: Kirchenstiftung St. Barbara; Kto-Nr. 2142112, BLZ 75090300 mit dem Vermerk 'Spende Renov. 0rgel`. Vergelts Gott für Ihre Unterstützung.

So, 01.05.2011 - Seligsprechung des Papstes Johannes Paul II in Rom - Festgottesdienst in St. Barbara

Der Gottesdienst am 01. Mai 2011 in St. Barbara stand ganz im Zeichen der Seligsprechung von Johannes Paul II in Rom, die zur gleichen Zeit stattfand.
[Bericht mit Fotos]. >>mehr

Die Seligsprechung des Papstes Johannes Paul II. hat für unsere Kirche eine besondere Bedeutung. >>mehr

Lebenslauf und Gedenkbild zu Johannes Paul II.

Mit freundlicher Unterstützung des polnischen Generalkonsulats in München, können wir Ihnen auch einen Kirchenführer in polnischer Sprache anbieten.

14.02.2011 - Unser Kirchenrektor, Peter Höck feiert seinen 65. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

>>mehr

15.11.2010 - Zu Besuch bei Professor Kroener
Am Montag, den 15.11.2010, machte sich - verteilt auf zwei Fahrzeuge - eine Gruppe aus St. Barbara auf den Weg ins Kroener'sche Atelier nach Zankenhausen, um einer schon seit dem Besuch Prof. Kroeners im Mai bestehenden Einladung nachzukommen und sein unmittelbares Umfeld kennen zu lernen.
>>mehr

November 2010 - Attributsfenster St. Barbara - Frau Eva Raiser-Johanson, die Künstlerin berichtet über ihr Werk:

Die Glasmalerei in Sankt Barbara findet ihren Ausdruck durch intensive, reine Farbe, Strukturen, die einem Farbrhythmus folgen und einem fein abgestuften Farbverlauf.
Die freie Farbe definiert das Symbol.
>>Fotos und mehr

Oktober 2010 - Liebe Gemeinde von St. Barbara!
Vieles an Umbauarbeiten, Restaurierungen, Neuanschaffungen in der Kirche (Altarbild, Kreuzweg, Beleuchtung, Gedenktafel, Kanzel, Kreuzmale, Ewiglicht-Ampel etc.), jetzt auch die neuen Attributfenster der hl. Barbara in der Apsis und der neue Taufort - sollen unser Gotteshaus und die in ihm immer neu zu vollziehnde Liturgie, weiter vervollkommnen.
>>mehr


20.05.2010 - Kirchenführung am 20.05.2010 war ein voller Erfolg. Professor Werner Kroener - der Künstler des Altarbildes - sprach über sein Werk. --mehr-->

 

Fotos von der Einweihung der neuen Küche in St. Barbara mit Geburtstagsfeier von Pfarrer Peter Höck (Kirchenrektor) am 14.02.2010

25 Jahre Kirchenrektor in St. Barbara - Peter Höck

Artikel von Dr. Gottfried Feger - erschienen im neuen Pfarrbrief

Osterfeuer 2009 in St. Barbara

Fotos von Weihnachten 2008 in St. Barbara

Gottesdienste
Termine
Lageplan
Kontakt
Geschichte
Neue Kirchenfenster
Hl. Barbara
Hl. Andreas Bobola
Archiv
Rundgang